SVP und ihr Volk

Ich wohne jetzt auch schon seit Jahrzehnten in der Stadt St. Gallen.
Aber dass wir eine Burgergesellschaft haben, ist mir neu.
Was ich kenne, ist die Ortsbürgergemeinde St. Gallen.
Auf deren Homepage findet sich jedoch weder unter Anlässe noch bei den Newsletter irgendeinen Eintrag über diesen Anlass.
Auch auf der HP der Ortsbürgergemeinde Tablat ist nichts über einen Anlass zu finden.

Was da die stadträtlichen Kantonsratskandidaten Adam und Scheitlin im nicht öffentlichen Hintergrund für Abmachungen mit dem zuständigen SVP-Regierungsrat Kölliker getroffen haben, bleibt dem Wahl- und Stimmbürger verschlossen.

Da frage ich mich schon, wer diese Burgergesellschaft der Stadt St. Gallen ist.
Sind das ausgewählte Privatfinanciers des neuen HSG-Campus zur Entlastung der spargebeutelten St. Galler Steuerzahler?
Sind das die üblichen SVP-Politik-Abnicker, um den Schein von breit abgestützten Konsensen vorzugauckeln?

Wer ist dieses ständig von der SVP vorgetragene Volk, das das Privileg von zusätzlichen Informationen erhält?
Wo SVP und Volk?
Wenns drauf ankommt (Wiederwahl von RR Kölliker), wird das Volk für die SVP offensichtlich zum tumben Wahlvieh.

Advertisements

Über gallenblog

gallenblog@gmail.com
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s