Licht am Velo: Polizei kündigt Kontrollen an – St.Galler Tagblatt Online

Licht am Velo: Polizei kündigt Kontrollen an – St.Galler Tagblatt Online.

Für was braucht man in einer Stadt Licht am Fahrzeug? Sind doch alle Strassen bestens ausgeleuchtet.

Weil Autofahrer unfähig sind ihr Gefahrenpotential den äusseren Umständen anzupassen?
Wenn man mit unbeleuchteten Radfahrern rechnen muss, dann muss man halt auch das Tempo entsprechend anpassen.

Was ist das nächste? Leuchtwestenpflicht für Fussgänger?
Damit man auch bei Dunkelheit und Nebel mit 50 durch Wohnquartiere brettern kann?

Scheinbar muss sich alles dem Verursacher unterordnen.

Wird bei Autos Lichtkontrollen durchgeführt, steht der TCS daneben und repariert vor Ort. Und es bleibt bei einer Ermahnung ohne Busse.

Advertisements

Über gallenblog

gallenblog@gmail.com
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s