Stadtautobahn

Kommentare: Stadtautobahn soll entlastet werden – St.Galler Tagblatt Online.
Interessiert sich ein Kantonsingenieur oder Verkehrsplaner um die sozialen Folgen seiner Entscheidung für Quartierkinder auf dem Schulweg oder dass Stadtbewohner aufgrund von Lärm- und Abgasbelastung 7 Jahre weniger Lebenserwartung in Kauf nehmen müssen?

Brauchen wir ein attraktives Appenzellerland als Wohnort für ausländische Fachleute mit Arbeitsplatz in der Stadt?

Soll so die Zersiedlung noch mehr gefördert werden?

Damit deren Steuereinnahmen weiterhin nicht im von Sparmassnahmen geplagten Ostschweizer Wirtschaftzentrum eingesetzt werden sondern zur Fusionsverhinderung.

IG Engpass: „auf die Bewohner seit langem gewartet hätten“. Woher wissen die das. Gab es eine Abstimmung?
Stadtbewohner beim Knoten Neudorf werden massiv mehr belastet, da der Bergbachviadukt als Flaschenhals bleibt.
Die Schönbüelstrasse ist auch ein Schulweg, aber halt nur für städtische Oberstufenschüler.

Sogar gedroht wird: entweder ihr seit dafür, sonst lassen wir euch im fremdverursachten Stau verrecken.

Welche Vorteile bringt das der Bevölkerung? Tempo 30 auf ganzem städtischem Gebiet? Eingehauste Stadtautobahn für weniger Lärm? Mehr Platz und sicherere Strassen für Langsamverkehr? Attraktivere Wohngebiete mit mehr Freifläche? Plätze als Treff- statt als Verkehrsknotenpunkte? etc.

Und wie soll der Sozialhilfebezüger Kanton (Finanzausgleich) und die Stadt das bezahlen? Durch Parkbussen, Geschwindigkeitskontrollen, Motorfahrzeugsteuer oder wieder aus der allg. Steuerkasse wie die Milliarde für Umfahrungsstrassen im Toggenburg?
So gehen bürgerliche Politiker mit öffentl. Gelder um.

Advertisements

Über gallenblog

gallenblog@gmail.com
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s