Parkplätze gegen Chaos – St.Galler Tagblatt Online

Parkplätze gegen Chaos – St.Galler Tagblatt Online.

Haggen Tiefgarage

Schon mal mit Autoteileten oder billigerem Mietzins für Autofreie versucht?
Und die SP will noch Genossenschaftswohnungen fördern?
Aber fürs grüne Gutmenschengewissen ein Schrebergarten kontaminiert von Autoabgasen?
In unserer Wohnüberbauung, geplant unter Stadtrat Ziltener, wurden für 24 Wohnungen nur 28 Parkplätze genehmigt. Mit der Folge dass viele Nachbarn öfters den öV benutzen oder zu Fuss oder mit Velo unterwegs sind.
Wahrscheinlich wird dieser Tiefgaragenausbau noch vom jährlich städtischen 12 Mio-Kredit für WBGs finanziert.
Aber das Bauamt unter Adam, das die Veloville fördern will, kommt trotzdem keinerlei Widerspruch.

Advertisements

Über gallenblog

gallenblog@gmail.com
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Parkplätze gegen Chaos – St.Galler Tagblatt Online

  1. gallenblog schreibt:

    51´724 Fr. pro Parkplatz, um sein Auto bei der Wohnung zu parkieren.
    Was sich Genossenschaftsbewohner alles leisten können.
    Das Aushubmaterial wird dann in einem anderen Quartier in der neuen Deponie im Steinachtobel entsorgt.

    Gefällt mir

  2. Pingback: Gentrifizierung an der Felsenstrasse | St. Gallenblog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s