Monatsarchiv: März 2013

Medikamentenverseuchte Wiesen

Kommentar zum Artikel im Blog des Preisüberwachers: Wieso dürfen Landwirte (ist diese Bezeichnung noch adäquat?) medikamentenverseuchte Exkremente ihrer Nutztiere einfach auf die Wiesen spritzen während der Bürger immer teurere Kläranlagen finanzieren muss? St. Güllen lässt grüssen. Lieber pumpen wir unser … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Wer hat Angst vorm bösen…?

Hätten Wolf oder Bär den Status eines Haustieres wie ein Hund, dann dürfte er beissen, gefährden, belästigen, erschrecken oder sogar töten, wie er will. Die Hundebissstatistik belegt, wo die wirklichen Gefahren für den Menschen durch Tiere herrschen. Dabei steht wohl … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar

Föderalismus im Schulquartier:

Anfrage auf der städtischen Facebookseite: Haben in den teilautonomen Schulquartieren Eltern auch ein Mitspracherecht bei der Wahl des Schulleiters? Wenn ja, würde ich mich sofort im Elternrat engagieren. Aber nur für Organisation von Velotagen, Sporttagen oder Kuchenbacken nicht.

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | 2 Kommentare