Mehr Polizeipräsenz?

Einbruchswelle lässt sich durch mehr Polizei allein nicht eindämmen

Wieso nicht mehr Anwohnerpräsenz?

Wenn man in seinem Quartier mit dem Auto unterwegs ist, merkt man ja nicht mal, wenn gerade Nachbars Haus ausgeräumt wird.

Als Fussgänger hingegen eher.

Einbrüche sind auch Kosten der zunehmenden Anonymisierung: im eigenen Haus, im eigenen Auto, im eigenen Zugsabteil etc.

Am meisten Polizeikapazität wird für die freie Fahrt des motorisierten Individualverkehrs absorbiert.

Selbst auf Schulwegen sieht man nie einen Polizisten, auch wenn alle paar Wochen am gleichen Fussgängerstreifen ein Schüler angefahren wird.

Sind halt nur „Kollateralschäden“ der freien Fahrt für freie Bürger wie auch Einbrüche, die vielfach während der Rushhour stattfinden.

Advertisements

Über gallenblog

gallenblog@gmail.com
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s