Manorparkplätze werden legalisiert

Wenn wenigstens diese 20, plötzlich nicht mehr illegalen, Parkplätze als Ersatz für Parkplätze auf dem Marktplatz benutzt würden.

Aber der Stadtrat will offensichtlich lieber weiterhin eine autogerechte Stadt für die ganze Agglo, wenn auch auf Kosten nur der Stadtbewohner.

Nach Ablehnung der Markplatzumgestaltung sowie der Städteinitiative haben die noch regierenden Stadträte immer noch nicht gemerkt wie die Mehrheit ihrer Bürger tickt.

S.a. mein Artikel vom 14.3.2012: Illegale Manorparkplätze

Advertisements

Über gallenblog

gallenblog@gmail.com
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s