Kommentar in blog.alea-iacta.ch

Finde die Unterschiede

Totale Anmassung.

Zuerst mal nach St. Gallen zügeln und die hohen Steuern mitfinanzieren bevor man die Klappe aufreisst.

Die Städter brauchen keine Infrastruktur für die ganze Region, uns reichts nur für die Stadtbevölkerung.
Die Stadt braucht die Region nicht, aber die Region wäre ohne Wirtschaftszentrum Stadt ein Kuhweideland.

Auswärtige verursachen höhere Kosten als einheimische Ausländer und hinterlassen nur Abfall, Schlägereien, Lärm, Abgase, Gefahren etc.

Bleib doch lieber in deinem Chancental und such dir dort ein Arbeitsplatz, geh dort in den Ausgang, ins Restaurant, zum Einkaufen, ins Theater, ins Konzert, ins Hallenbad, zum Fussballmatch, Herbstmesse etc.

Solange das in jeder Hinsicht grösste Zentrum der Region nicht die mit Abstand tiefste Steuerbelastung hat, sollte jeder merken, dass etwas mit unserem Föderalismus nicht stimmt.
Scheinbar ist es aber eine Zentrumsaufgabe, diese nicht mehr konkurrenzfähige Form des Föderalismus am Leben zu erhalten.

Dass fremde Fötzel sich in fremde Händel einmischen macht mich hässig.

Advertisements

Über gallenblog

gallenblog@gmail.com
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s