Diskussion Bahnhofplatz-Neugestaltung

Gemäss TeleOstschweiz ist der Bahnhofplatz in St. Gallen die grösste öV-Drehscheibe der Ostschweiz.
Wahrscheinlich auch die grösste Personen-Drehscheibe der Ostschweiz.

Das meiste Geld, die die Bahnhofplatzbenutzenden versteuern, fällt kaum zu Gunsten der Stadt an.

Gaiserwald zB will nur noch Wohngemeinde sein und überlässt die teure Arbeitsplatzinfrastruktur gegenüber nur Schlafplatzinfrastruktur für ihre eigene Bevölkerung einfach ihrer grossen Nachbargemeinde.

Die tiefe Unternehmenssteuer fällt kaum mehr ins Gewicht beim Steueraufkommen. Zudem werden die guten steuerzahlenden Unternehmen wohl kaum ihren Steuersitz in der Steuerhölle Stadt St. Gallen einnehmen.
Dafür brauchts immer mehr Wohnbauten für gute Steuerzahler wie zB im Lachen.

Wieso wird die Stadt wieder so massiv zur Kasse gebeten, während der Kanton und auch die umliegenden Kantone sich nicht oder kaum beteiligen?

Nur für die städtische Bevölkerung bietet der jetztige Bahnhofplatz mehr als genügend Infrastruktur.

Während Wohnquartierstrassen wie uva. die Tablatstrasse oder die Rehetobelstrasse problemlos für grösstenteils ausserkantonale Benutzer zur Kantonsstrasse umklassiert wird (mit entsprechenden externen Mehrkosten für die städtischen Anwohner), scheint das beim Bahnhofplatz nicht möglich. Beim Klosterplatz aber schon.

Der Bahnhofplatzneugestaltung sollte dem Kanton übergeben werden.

Ohne prosperierende Stadt St. Gallen keine prosperierende Ostschweiz.

Es ist nicht die alleinige Aufgabe der Stadt, den Föderalismus und Steuerwettbewerb in der ganzen Region am leben zu erhalten.

Advertisements

Über gallenblog

gallenblog@gmail.com
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s