Monatsarchiv: Juli 2011

AKW-Diskussion

Mein Beitrag zum Thema im Form http://www.ignoranz.ch (username:cse) Was den Autofahrern abgezwackt wird, um den öV zu subventionieren, damit könnte man in einem Jahr das Schweizer Velonetz perfekt ausbauen. Warum ist aber der öV unterstützungswürdiger als Velofahrer? Weil er mehr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Globalisierungsverlierer

Was hat Dänemark als EU-Mitglied getan, um Flüchtlinge aus der EU fernzuhalten, d.h. für die Vermeidung von Flucht getan? Schon wieder ein Staat, der sich als zukünftiger Globalisierungsverlierer outet. Hoffentlich nimmt der Flüchtlingsstrom noch immens zu, damit wir westlichen Industrieländer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Eine Schande,

Bald weniger Geld aus Bern dass unsere Ostschweizer Kantone von der Leistung, die Menschen in anderen Kantonen erbringen, angewiesen sind. Oder haben wir mehr Behinderte, Kinder, Alte oder andere Unterstützungbedürftige als Zahlerkantone? Wer für sich das Recht beansprucht, über seine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | 6 Kommentare

Fehlender Respekt vor der Vielfalt

Eine gute Bildung ermöglicht jedem Kind gemäss seinen persönlichen Ressourcen und seinen persönlichen Interessen während der obligatorischen Schulzeit sein persönliches Maximum zu erreichen. Aber dann braucht es aber keine Bildungspolitiker mehr, sondern nur noch Lehrpersonen (ob Lehrer, Eltern oder die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Luft besser für wen?

Die Luft in der Ostschweiz ist noch nicht so gut wie gewünscht Meistbelastete Orte liegen immer noch an den Hauptverkehrsachsen in städtischen Agglomerationen. Und damit genau dort, wo am meisten Menschen durch die Schadstoffe belastet werden. Verursacher leben aber meist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Verursacherprinzip

Zugfahrende sind keine Behinderten, die auf Unterstützung durch die Allgemeinheit angewiesen sind. Insbesondere da ein Grossteil der Fahrten während der Frei- und nicht während der Arbeitszeit stattfindet. Geht doch den Staat nichts an, wie jemand seine Freizeit verbringt, vor allem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Welche Entwicklungsmöglichkeiten? Sind alle Landbewohner Landwirte?

Weiterhin Kulturland in Einfamilenhauszonen umzuwandeln? Weiterhin von teurer Arbeitsplatzinfrastruktur in den Zentren zu profitieren und die Wertschöpfung in Schlafgemeinden abschöpfen? Oder profitieren sie nur davon, dass die Wirtschaftszentren ihnen die Verkehrsinfrastruktur nebst Finanzausgleich finanzieren? Die Wirtschaft leidet genug unter dem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen