Mundart ist eine Strassensprache

Es ist gerade die SVP (und nicht nur sie), die mit ihrer Verkehrspolitik immer mehr Kinder von der Strasse drängt.

Schon wieder eine gesellschaftliche Aufgabe, die der Schule aufgebürdet wird.

Dabei könnte man so viele Bildungskosten? einsparen, wenn man Kindern eine Umwelt bieten würde, wo sie sich gesund entwickeln könnten.

Wenn Kinder in der Schweiz geboren und aufgewachsen sind und trotzdem beim Kindergarteneintritt kein Wort Deutsch geschweige denn Mundart können, dann ist das kein Schulproblem sondern eines des Schweizervolkes.

Advertisements

Über gallenblog

gallenblog@gmail.com
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s