Abstimmung Veloweg Frauenfeld

Der Stadtrat nimmt das Ja zum 2,45 Mio.-Franken-Kredit für den regionalen Radweg Islikon – Frauenfeld – Felben-Wellhausen (Kostenanteil Stadt) mit Freude zur Kenntnis

Freut mich für die Frauenfelder Bevölkerung, dass sie bereit ist, so viel Geld in die Hand zu nehmen um den Veloverkehr und damit auch die Mobilitätsmöglichkeiten von Kindern zu fördern.

Die Stadt St. Gallen mit mehr als 3 x soviel Einwohnern wie Frauenfeld (23’000) hat wahrscheinlich in den letzten 20 Jahren insgesamt nicht soviel Geld für Velofahrer in ihrer Stadt ausgegeben.

Dies obwohl Frauenfeld nur eine grössere Landgemeinde ist, wo man eher auf ein Auto angewiesen ist als in der Stadt St. Gallen, wo man mit dem Velo fast alles erledigen könnte, wenn nicht die ständigen Gefahren, Behinderungen, Lärm, Abgase etc. viele von dieser sinnvollen Fortbewegungsart abhalten würden.

Advertisements

Über gallenblog

gallenblog@gmail.com
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s