Monatsarchiv: Februar 2011

Ablenkung Mindestlohn

Statt einen Minimallohn fände ich es besser, das Leben in der Schweiz würde endlich billiger. Die Rendite von Pensionskassen und anderen Immobilienkonzernen, von Import-, Erdöl- über Pharma- und Grossverteilerkonzernen etc. ist scheinbar wichtiger. Dafür sollen Schlechtqualifizierte, die es in jedem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Kapazitätsgrenze Stadtautobahn

Die Kapazitätsgrenze der Stadtautobahn soll erreicht sein? Je schneller ein Auto fährt, desto mehr Platz beansprucht es (längerer Anhalteweg). Selbst mit 40km/h auf der Stadtautobahn hat man die Stadt schneller und v.a. stressfreier und damit unfallfreier und sicherer durchquert als … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar

Die „armen“ geplagten Lehrer

Entgegen der Meinung in diesem Artikel, sind längst nicht alle Lehrer im Lehrerverband. Erst recht nicht unterstützen immer alle Mitglieder  alle Ziele ihres Verbandes. Ob es auch in Zukunft genügend Lehrer hat, ist mehr als fraglich, vor allem beim Durschnittsalter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Auch noch Bausparen?

Meine Kommentare zu: Tagblatt: Untaugliches Mittel Es gibt nicht nur „arme“ Alte mit Wohneigentum. Es gibt auch Familien, die statt Autos, teure Ferien, Ausgang, Markenkleider etc. lieber die Hypothek abbezahlen. Was wenn die Gemeinde das Wohneigentum auf einmal massiv höher … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Einheitskasse

Tagblatt: «Das System ist faul» Einheitskasse ist Sparen auf Kosten der Ärmeren. Wer bis anhin auf günstige Krankenkassen angewiesen ist, wird durch die Einheitskasse massiv mehr bezahlen müssen. Profitieren werden diejenigen, die sich bis anhin eine teure Kasse leisten konnten, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | 2 Kommentare