Parkplätze

Private Parkplätze mit Bewirtschaftspflicht, meist bei Einkaufszentren, müssen ihre Parkplatzeinnahmen der Stadt abliefern.

Diese sollten jedoch an diejenigen zurückfliessen, die keinen Parkplatz beanspruchen. Schliesslich bezahlt, wer mit dem Velo, zu Fuss oder öV einkaufen kommt, die Erstellung und den Betrieb der Parkplätze mit. Nur schon der Wert des Bodens, der nur für das Abstellen eines leeren Autos missbraucht wird, ist immens. Besonders in der Stadt mit ihren äusserst knappen Flächenressourcen.

Viele Einkaufszentren verfügen über mehr Parkierfläche als Verkaufsfläche.
Eigentlich sind das eher Parkplätze mit Einkaufsmöglichkeit.

Advertisements

Über gallenblog

gallenblog@gmail.com
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s