Monatsarchiv: September 2010

Basisstufe

Tagblatt: Der St. Galler Erziehungsrat will nicht, dass die Basisstufe flächendeckend im Kanton eingeführt wird – weil ein solches Projekt zu teuer wäre. Der entsprechende Bericht geht jetzt in die Vernehmlassung, entschieden wird Anfang Für soziale Aufgaben wie Tagesschule, Mittagstisch, … Weiterlesen

| Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Suizid- contra Verkehrstote?

Tagblatt: Fünfmal mehr Menschen kommen jährlich durch Suizid um als durch Verkehrsunfälle. Doch für die Suizidprävention wird weit weniger getan als bei der Unfallverhütung. Wie lange noch? Auf die Individualisierung folgt die Anonymisierung. Der Vergleich mit Unfalltoten im Strassenverkehr ist … Weiterlesen

| Verschlagwortet mit | 1 Kommentar

Autohasser?

Franz Welte vertritt in seinem Wochenblatt St. Galler Nachrichten wieder mal Extrempositionen: Ausgabe 37 vom 16. September 2010, Seite 40. Als wären die 59% der Stadt-St. Galler, die der Städteinitiative zugstimmt haben, alles Autohasser. Diese sind im Gegenteil intelligent mobil. … Weiterlesen

| Verschlagwortet mit | 1 Kommentar

Lehrerparkplätze

Pausenplatz, nicht Parkplatz (Tagblatt): Lehrkräfte durften früher ihr Auto gratis auf Parkplätzen rund ums Schulhaus abstellen, zuweilen sogar auf dem Pausenplatz. Heute müssen sie bezahlen. Die Probleme sind damit fast gelöst. Vor solchen Lehrern soll die heute Jugend noch genügend … Weiterlesen

| Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Mehr Ökonomie im Strassenverkehr

Beitrag im politnetz.ch: Tempo 150 für sparsame Autos Es gibt keine Höchstgeschwindigkeit sondern nur eine dem Verkehrsgeschehen angepasste Geschwindigkeit. Manchmal könnte man 150 fahren, ein anderes mal wäre 40 auf der Autobahn richtig. Durch tieferes Tempo kann man die Strassenkapazität … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Lehrermangel

Diskussion im Forum kindgerechte Schule: Der Lehrermangel wird weiter zunehmen und Massnahmen dagegen werden nur marginale Auswirkungen haben. Darum bleibt der einzige Weg beim Schüler anzusetzen. Schüler müssen ressourcenorientiert lernen mit individuellen Lernzielen. Dafür müssen sie selbständig, eigenverantwortlich und autodidaktisch … Weiterlesen

| Verschlagwortet mit | 2 Kommentare

Velojournal: Beiträge im Blog

Ab ins Revier Gleichstellung ist wohl das Minimum. Würden in der Verkehrsbewältigung endlich auch ökonomische Werte (indiv. resp. Volkwirtschaftskosten, Platzverbrauch, Gefahren, Volksgesundheit, innerstädtisch auch Zeitaufwand etc. etc.) beachtet werden, würde wohl nur noch das Velo gefördert werden. und: Velos haben … Weiterlesen

| Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen